EILMELDUNG
Ab Montag NEUREGELUNG zur Betreuung der Kinder von Schlüsselpersonen :: Notbetreuung auch wenn nur ein Elternteil Schlüsselperson ist :: Betreuung am Wochenende für Kinder von Schlüsselpersonen Ab Montag NEUREGELUNG zur Betreuung der Kinder von Schlüsselpersonen :: Notbetreuung auch wenn nur ein Elternteil Schlüsselperson ist :: Betreuung am Wochenende für Kinder von Schlüsselpersonen

Anspruch auf Notbetreuung ab Montag, dem 23.3. auch für die Kinder, bei denen NUR EIN Elternteil eine Schlüsselperson ist

Ab Montag, dem 23.3.2020 gelten neue Regelungen für die Notbetreuung in den Kitas.

Hier finden Sie die Dokumente der Landesregierung zum Thema im Downloadbereich

Zusammenfassend hierzu lässt sich sagen:

  • Ab dem Wochenende der kommenden Woche (also ab Samstag, den 28. März 2020), sollen für Kinder von Eltern in Schlüsselpositionen auch am Wochenende die Kitas geöffnet werden, um eine Betreuung zu sichern. Wir werden eindringlich gebeten, das für die kommende Woche zu organisieren.
  • Zudem wird das Betretungsverbot in Kitas insofern geändert, als dass ab jetzt nicht mehr zwei Unentbehrlichkeitsbescheinigungen von Eltern erforderlich sind, um ein Kind ausnahmsweise in einer Kita betreuen zu können, sondern es reicht ab sofort eine Unentbehrlichkeitsbescheinigung von einem Elternteil aus.
  • Perspektivisch ist in Vorbereitung, dass Kitas auch an den Osterfeiertagen für Kinder von Eltern in Schlüsselpositionen geöffnet werden sollen. Gleiches wird auch für die Schulen angedacht, doch sind bei den Schulen die Überlegungen noch nicht so weit fortgeschritten

Ältere Meldungen:

  • für alle AWO-Kitas herrscht ein Betretungsverbot.
  • Notbetreuung wird organisiert, Einzelheiten erfahren Erziehungsberechtigte kurzfristig über unsere Mitarbeitenden und Einrichtungsleitungen.
  • Die AWO-Seniorenzentren sind für Publikumsverkehr geschlossen
  • Die Pflegeschule IPS bleibt geschlossen.
  • Unser korporatives Mitglied „Schule mit Herz“ schließt die OGS-Angebote. Für Eltern gilt das Gleiche, wie für Kita-Eltern.
  • Die AWO-Geschäftsstelle in Bergheim bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen.
  • Die Kurse des MJB und des FBS fallen bis auf weiteres aus. 
  • Das Jugendzentrum Checkpoint Glessen ist bis auf Weiteres geschlossen. 
  • Der Betreuungsverein in der Zeißstraße ist nur noch telefonisch zu erreichen.

Die Maßnahmen sind weitgehend und greifen in die persönliche Lebensgestaltung ein. Das ist uns bewusst. Die Situation ist aber einzigartig. Entsprechendes Handeln gebietet die Vernunft.

Mit solidarischen Grüßen!

Bleibt gesund und denkt an schwächere und gefährdete Menschen.

Euer AWO-Team Rhein-Erft & Euskirchen.

100 Jahre AWO – Erfahrung für die Zukunft!
#WIRMACHENWEITER

Marie Juchacz

In diesem Jahr begeht die AWO ihr 100jähriges Jubiläum.
Seit 1919 setzen wir uns für Gerechtigkeit und Solidarität, für Vielfalt und Frauenrechte ein. Für ein menschenwürdiges Leben, für Chancen und für Teilhabe.

Feiern Sie mit und folgen Sie uns durchs Jubiläumsjahr! Unsere Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage, auf unserer FACEBOOK-Seite und unter #wirmachenweiter.

Mehr Informationen rund um das Jubiläumsjahr finden Sie auf AWO.org.

Dokumentation zu 100 Jahren AWO in vier Teilen

Dieser Film bietet einen Rückblick auf die wechselhafte Geschichte der Arbeiterwohlfahrt.

Teil 1/4

Teil 2/4

Teil 3/4

Teil 4/4

Aktuelle Kurse


Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das Corona-Virus sagen wir als AWO Bildungswerk und Familienbildungsstätte alle Kurse, Veranstaltungen und Fortbildungen bis auf Widerruf ab.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Entscheidung, auch wir wollen dazu beitragen, dass Übertragungswege unterbrochen werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann niemand sagen, wie lange die landesweit geltenden Schutzmaßnahmen aufrecht erhalten bleiben.

Mit den besten Wünschen
Ihr Team der AWO Bildungswerke, März 2020

Besuchen Sie uns auch auf:

Online-Beratung Presse Service