Angebote Fachdienst für Migration und Integration

Internationales Zentrum Kerpen

Stadtteilarbeit Kerpen für Kinder und Familien

In enger Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Kerpen werden Kinder und Jugendliche besonders unterstützt und dreimal wöchtlich (Dienstags, Mittwochs und Donnerstags) Öffnungszeiten von 14:00 – 20:00 Uhr angeboten. Zusätzlich wird einmal monatlich eine Sonderaktion für Kinder und Jugendliche durchgeführt.

Weitere Angebote:

  • Interkulturelle Jugendberatung
  • Bewerbungshilfe
  • Hausaufgabenhilfe
  • Musik- und Tanzprojekte
  • Kreative Angebote
  • Aktivangebote
  • Radioprojekt

 

Migrationsberatung

MBE – Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Die Migrationsberatung für Erwachsene (ab 27 Jahre) bietet:

  • Individuelle Beratung und Begleitung bei Behördengängen
  • Beratung und Begleitung bei Integrationskursen
  • Beratung nach der Case-Management Methode
  • Flüchtlingshilfe
  • Info Veranstaltungen zu migrationsspezifischen Themen
  • Mitarbeit im kommunalen Netzwerk

 

Regionale Flüchtlingsberatung

Die regionale Flüchtlingsberatung des AWO Regionalsverbands Rhein-Erft & Euskirchen e.V. wird in sechs Kommunen des Rhein-Erft-Kreises (REK) angeboten und richtet sich vor allem an Flüchtlinge und an diejenigen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Schwerpunkte der regionalen Flüchtlingsberatung umfassen insbesondere

  • Verfahrensberatung und konkrete Hilfestellung bei asyl- und aufenthaltsrechtlichen Fragen, fachliche Unterstützung in Behördenangelegenheiten
  • Beratung beim Auftreten von Problemen im sozialen, psychischen, gesundheitlichen und persönlichen Bereich
  • Information zu asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Themen
  • Rückkehrberatung und konkrete Hilfestellungen bei Weiterwanderungs- und Rückkehrabsichten

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

 

Integrationsagentur

Die Integrationsagentur unterstützt die Integration von ZuwanderInnen durch innovative Projekte und Maßnahmen in folgenden Eckpunkten:

  • Förderung und Aufbau von Bürgerschaftlichem Engagements
  • Interkulturelle Öffnung von Diensten und Einrichtungen
  • Sozialraumorientierte Arbeit mit systematischer Angebotsplanung
  • Interkulturelles Konfliktmanagement/ Antidiskriminierung
  • Chancengleichheit fördern

 

Bürozeiten:

Montags bis Donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und Freitags von 9:00 – 13:00 Uhr

Tel.: 02237-2779   Fax: 02237-55310

Flüchtlingsberatung nach Vereinbarung auch in Erftstadt, Hürth, Brühl, Frechen und Wesseling.

Tel.: 0157-80894730 oder 0157-39719617