Sozialpädagogische Familienhilfe

Katharina Häger
Peter-Simons-Str. 44
53879 Euskirchen
Tel: 02251 - 8179710
Fax: 02251 - 8179729
Mobil: 0160 - 90560869
Kontakt

Dieses Angebot richtet sich an die gesamte Familie, um sie zu stärken und zu unterstützen.

Hierbei orientieren sich die Fachkräfte an den Fähigkeiten und Bedürfnissen der einzelnen Familienmitglieder. SPFH ist eine aufsuchende Hilfe, d. h. die Arbeit findet überwiegend in der Familie statt. Es wird mit einer hohen Akzeptanz gegenüber der Familie gearbeitet.

Schwerpunkte der gemeinsamen Arbeit können sein: Betrachtung und Bearbeitung der familiären Beziehungen, praktische Hilfe bei der Erziehung, neue Sichtweisen und Lösungen bei Konflikten. Ziel ist es, realistische Lösungen für und mit der Familie zu entwickeln und die Familie, wenn möglich, als Ganzes zusammen zu halten.

Insgesamt hat sich der Druck auf die Familien durch die gesellschaftspolitischen Veränderungen erhöht. Auswirkungen durch Armut, Arbeitslosigkeit in der zum Teil 2. oder 3. Generation und hohe Verschuldung führen häufig zu massiven Problemen im Alltag. U. a. werden als Folgen sichtbar, dass Kinder schon frühzeitig Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Dies bedarf einer umfangreichen Unterstützung in Form eines bedarfsgerechten Angebotes.

Online-Beratung Presse Service

Besuchen Sie uns auch auf:

alle Kurse ansehen

Aktuelle Kurse


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmer*innen,

nach den Sommerferien, werden wir mit allen Fortbildungen, Sprachkursen und eingeschränkt auch mit den Eltern-Kind-Kursen (ab September), starten können.

Ausgeschlossen sind zurzeit noch die Gesundheitskurse, da hier die notwendigen Virenschutzmaßnahmen nicht möglich sind.

Sobald es hierzu neue Regelungen gibt, werden wir Sie wieder an dieser Stelle informieren.


Gerne können Sie sich bei uns anmelden. Sobald Ihre gewählte Veranstaltung starten kann, bestätigen wir Ihre Anmeldung – unter Angabe der aktuellen Kursdaten und Gebühren – schriftlich.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit und bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der AWO-Bildungswerke, Juli 2020