zurück zur Aktuelles-Übersicht

23.Mai 2017  

Neue Begegnungsstätte für den AWO-Ortsverein Stommeln

Beate Walraff , Helga Kühn -Mengel , Mdb und die stellv. Bürgermeisterin Lisa Rehmann eröffnen die neuen Räume der AWO Stommlen

 

Der AWO-Ortsverein Stommeln ist nach langer Umbauphase in die neue Begegnungsstätte in der Hauptstrasse eingezogen.
Die Vorsitzende Beate Wallraf konnte rund 200 Gäste begrüßen.
Neben den vielen Mitgliedern des Ortsvereins waren auch Lokalpolitiker, die stellvertretende Bürgermeisterin Lisa Rehmann, der Beigeordnete Jens Batist sowie der Vorstand und die Vorsitzende des AWO-Regionalverbandes, Helga Kühn-Mengel (MdB) zur Eröffnung gekommen. Sie betonte in ihrer Ansprache das außerordentliche Engagement des Ortsvereins: "Vor allem das regelmäßig stattfindende Demenz-Café ist ein wichtigr Pfeiler in der Angebotslandschaft für Senioren*innen in Stommeln".
Geschäftsführer Andreas Houska bedankte sich bei dem für den Umbau des ehemaligen Ladenlokals zuständigen Atrchitekten Jens Rottland: "Er hat alles stehen und liegen gelassen, um den engen Zeitrahmen einzuhalten und hat aus dem alten Aquaristik-Geschäft eine wunderbare Begegnungsstätte gemacht".
Bei Café und Kuchen fanden die Gäste, zu denen auch Georg Kippels (MdB) und Bernhard Worms zählten, Zeit für gute Gespräche. Das musikalische Rahmenprogramm wurde von "Ur-Hohn" Peter Werner gestaltet.